Zum Hauptinhalt
Tracking Cookies von Google Analytics helfen uns unsere Webseite zu verbessern. Klicken Sie auf «Akzeptieren», wenn Sie der Nutzung dieser Cookies zustimmen. Cookies werden nach 14 Monaten gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Klicken Sie hierfür auf «Cookie-Einstellungen bearbeiten» ganz unten auf confrere.com/de.
Ablehnen

Nutzungsbedingungen

Hallo! Willkommen bei Confrere.

Confrere ermöglicht Ihnen Videotelefonate über einen Webbrowser mit jedem modernen internetfähigen Gerät. Confrere eignet sich am besten für Videotelefonate zwischen einem Experten (z.B. einem Arzt oder Anwalt) und einem Kunden.

Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten für Ihre Nutzung von und Ihren Zugang zu Confrere als professionellem Benutzer in der Testphase oder mit kostenpflichtigem Vertrag. Falls Sie Besucher des Confrere eines Experten sind, lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen, um zu erfahren, welche Daten wir über Sie und Ihren Besuch speichern.

Durch die Nutzung von Confrere akzeptieren Sie diese Bedingungen als rechtsverbindliche Vereinbarung.

So sehr wir uns bemüht haben, diese Nutzungsbedingungen verständlich zu formulieren und lückenlos zu halten, verstehen wir, dass Sie womöglich weitere Fragen haben. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, und wir werden unser Bestes tun, Ihre Fragen zu beantworten.

Jetzt mit uns chatten

Sie können uns auch

  • eine E-Mail schicken an support@confrere.com
  • anrufen unter +47 924 49 678
  • einen Brief schicken an
    Confrere AS
    Dovresvingen 6b
    N-1184 Oslo
    Norway

Die folgenden Nutzungsbedingungen gelten für Ihre Nutzung von und Ihren Zugang zu Confrere als professionellem Benutzer in der Testphase oder mit einem Vertrag, es sei denn, Sie arbeiten für ein Unternehmen, das eine separate Vereinbarung mit uns ausgehandelt hat. Wenn wir in diesem Vertrag von Dienst oder Diensten sprechen, meinen wir damit alles, was wir in "einem Confrere" anbieten, einschließlich Video, Ton, Text und Grafiken.

(Wenn wir in diesem Dokument von Gesetzen und Behörden sprechen, tun wir dies im traditionellen Sinne und beziehen uns dabei auf Gesetzesbestimmungen, Vorschriften, Gerichte, Regierungen, Polizei usw.). Diese Nutzungsbedingungen unterliegen norwegischem Recht.

  1. Änderungen der Nutzungsbedingungen
  2. Ihr Confrere-Konto
  3. Unsere Verträge und Bezahlung
  4. Ihre Daten
  5. DSGVO und HIPAA
  6. Zugang
  7. Benutzungsrichtlinie
  8. Eigentum und Vertraulichkeit
  9. Verschlüsselung, Aufzeichnung, Daten Dritter
  10. Kündigung und Aussetzung
  11. Höhere Gewalt
  12. Geltendes Recht

1: Änderung der Nutzungsbedingungen

Änderungen dieser Nutzungsbedingungen können vorkommen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, senden wir Ihnen eine E-Mail, um Sie darüber zu informieren. Bitte stellen Sie daher sicher, dass für Ihr Konto eine aktuelle E-Mail-Adresse hinterlegt ist. Wenn Sie Confrere weiterhin benutzen, nachdem Sie über eine Änderung benachrichtigt wurden, dann haben Sie die neuen Bedingungen akzeptiert.

2: Ihr Confrere-Konto

Wenn Sie Videotelefonate über Confrere anbieten möchten, benötigen Sie ein Confrere-Konto. Sie können es erstellen, indem Sie sich registrieren (wodurch Sie eine Confrere-Organisation schaffen) oder durch die Annahme einer Einladung, die Sie per E-Mail vom Eigentümer Ihres Confrere erhalten haben. Um ein Konto zu erstellen, müssen Sie uns bestimmte Informationen über Sie zur Verfügung stellen. Diese Informationen müssen zutreffend und aktuell sein.

Konten von Team-Mitgliedern sind personenbezogen und dürfen nicht mit anderen Personen geteilt werden.

Sie sind für alles verantwortlich, was auf einem Ihrer Confrere-Konten geschieht, unabhängig davon, wo Sie sich geografisch befinden.

Wenn Sie Besucher eines Confrere sind, benötigen Sie kein Konto und etablieren keine Kundenbeziehung mit Confrere AS.

3: Unsere Verträge und Bezahlung

Wir haben drei Standardverträge (Consult, Care und Create) und einen individuellen Vertrag (Custom). Alle Preise für die Standardverträge gelten pro aktivem Nutzer pro Monat - mit einer Ausnahme für das Eigentümer-Konto, das immer in Rechnung gestellt wird, um Ihre individuelle Confrere-URL aufrechtzuerhalten. Sie können Ihren Vertrag jederzeit kündigen, es sei denn, Sie haben einen speziell ausgehandelten Vertrag, in dem etwas anderes festgelegt ist (wer einen Standardvertrag hat, hat keinen speziellen Vertrag). Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer Abrechnungsweise.

Die Preise für die Standardverträge können sich ändern. Sie werden rechtzeitig über alle Änderungen benachrichtigt. Wir schicken Ihnen dazu eine E-Mail. Custom-Verträge sollten neu verhandelt werden, wenn sich die Preise für Standardverträge ändern.

Sie erklären sich damit einverstanden, für die Entgelte aufzukommen, die für die Team-Mitglieder anfallen, die Sie Ihrer Confrere-Organisation hinzugefügt haben. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Preisliste. Sie erklären sich auch damit einverstanden, alle anfallenden Steuern zu zahlen.

Wir können Ihren Dienst aussetzen, wenn Sie nicht zahlen.

Nach einer Kündigung oder Aussetzung löschen wir Ihr Konto und Ihre Daten 60 Tage nach Stilllegung.

Wenn wir einen Fehler machen und Ihnen den falschen Betrag in Rechnung stellen, setzen Sie sich bitte innerhalb von 60 Tagen mit uns in Verbindung, damit wir die Berechnung korrigieren können.

4: Ihre Daten

Um zu verstehen, wie wir Ihre Daten verwenden, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten auf diese Weise verwendet werden, dürfen Sie Confrere nicht weiter verwenden. Wenn Sie glauben, dass wir Daten auf eine Weise verwenden, die sittenwidrig oder für den Betrieb von Confrere nicht notwendig ist, teilen Sie uns bitte Ihre Bedenken mit.

Es gibt einige Gründe, warum wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, verwenden müssen:

  • Wir können Ihnen den Dienst anderweitig nicht zur Verfügung stellen;
  • Um technische Unterstützung bei Problemen anzubieten, die sich für Sie ergeben könnten;

Es gibt auch Gründe, warum wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, unter Umständen weitergeben müssen:

  • Wenn das Gesetz verlangt, dass wir Informationen an die Behörden weitergeben müssen
  • Wenn wir der Meinung sind, dass es notwendig ist, um Sie oder eine andere Person im Notfall zu schützen
  • Wenn wir annehmen, dass Sie gegen das Gesetz verstoßen

Sie können uns jederzeit fragen, welche Informationen wir über Sie haben, und wir werden Sie entsprechend informieren. Informieren Sie sich in unserer Datenschutzerklärung über alle Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten.

5: DSGVO, HIPAA und begleitende Verträge

Wir sind vollständig DSGVO-konform.

Wenn Sie Ihren Sitz im EWR (Europäischer Wirtschaftsraum, umfasst die EU), im Vereinigten Königreich oder in der Schweiz haben, benötigen Sie einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) mit uns. Ihr Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) ist im Anmeldeprozess enthalten und wird von Ihnen unterzeichnet, nachdem Sie Ihr Konto bestätigt haben. Sie können ihn herunterladen, wenn Sie sich einloggen.

Unser Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) basiert auf einem Standardvertrag des Norwegischen Direktorats für E-Health. Warum Gesundheit? Weil der Gesundheitssektor die strengsten Vorschriften hat.
Wenn Sie besondere Wünsche haben, kontaktieren Sie uns, um einen maßgeschneiderten Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) zu erstellen.

Wir sind HIPAA-konform .

Wenn Sie Dienstleistungen im Gesundheitswesen in den USA anbieten, müssen wir ein Business Associate Agreement oder BAA abschließen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um ein solches zu erstellen.

6: Zugang

Wir bemühen uns, Confrere rund um die Uhr zur Verfügung zu stellen und streben eine niedrige Ausfallrate an. Manchmal geschehen Dinge, die uns daran hindern, Ihnen unseren Dienst zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie spezielle Anforderungen bezüglich Betriebszeit und Leistung haben, sollten Sie sich mit uns in Verbindung setzen, damit wir ein SLA (Service-Level-Agreement) ausarbeiten können, das Ihren Bedürfnissen entspricht.

7: Benutzungsrichtlinie

Verwenden Sie Confrere nicht, um Notdienste zu kontaktieren oder Notrufe zu tätigen. Bitte verwenden Sie stattdessen eine nationale Notrufnummer, damit Sie die Hilfe erhalten, die Sie benötigen, und damit Ihr Anruf richtig weitergeleitet wird.

Verstoßen Sie nicht mit oder in Confrere gegen das Gesetz. Geltendes Recht ist das norwegische Recht.
Wir akzeptieren keine Inhalte oder Verhaltensweisen, die zu Gewalt, Hass oder Belästigung oder zu etwas Illegalem aufrufen.

Sie und Ihre Entwickler können unsere APIs und die Entwicklerdokumentation verwenden, um Endbenutzerdienste zu erstellen, solange auch diese den Gesetzen und Vorschriften in Norwegen und dem Land, in dem Sie leben, sowie den Bedingungen von Confrere entsprechen.

Wenn Ihre Inhalte oder Handlungen in Confrere oder Dienste, die mit unserer API erstellt wurden, gegen Gesetze verstoßen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Spam, Phishing, Urheberrechtsverletzungen, Verleumdung, Computerangriffe oder Betrug, werden wir Ihren Dienst kündigen, sobald wir dies feststellen.

Wenn Confrere für Videosprechstunden gemäß Bundesmantelvertrag Ärzte Anlage 31b verwendet wird, muss Folgendes beachtet werden:

  • Die Videosprechstunde darf nur von einem Vertragsarzt durchgeführt werden.
  • Der Patient muss der Durchführung der Videosprechstunde und der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Videosprechstunde vorab zugestimmt haben.
  • Im Rahmen der Videosprechstunde darf keine Werbung geschaltet werden.

8: Eigentum und Vertraulichkeit

Der Text, den Sie schreiben, Ihre Videoanrufe, Ihr Logo, Ihre Profilbilder und andere Inhalte, die Ihnen gehören, gehören weiterhin Ihnen, wenn Sie sie in Ihr Confrere einstellen. Was Sie erstellt haben, gehört Ihnen. Genauso gehört all das, was wir erstellt haben, uns.

Wenn Sie Confrere verwenden, steht es Ihnen frei, unseren Namen und unser Logo auf Ihrer Website, in Werbematerial und allem anderen zu verwenden, was Sie im Zusammenhang mit der von Ihnen über Confrere angebotenen Dienstleistung benötigen.

Wir dürfen Ihr Feedback, Ihren Firmennamen und Beschreibungen von intelligenten Dingen, die Sie mit unserem Dienst erstellt haben, für unser eigenes Marketing und unsere eigenen Inhalte verwenden. Sie werden von uns hören, bevor wir das tun, das gehört zum freundlichen Umgang miteinander.

In unserem Verhältnis werden wir aber nicht nur freundlich miteinander umgehen, sondern auch ehrlich.
Alle vertraulichen Informationen, die wir austauschen, werden absolut vertraulich behandelt. Sie werden auch immer nur für den Zweck verwendet, für den sie ausgetauscht wurden, wie z.B. Rechnungsstellung, Entwicklung oder Support. Wir bekennen uns hiermit zum gesetzlich vorgeschriebenen Berufsgeheimnis, in Deutschland gemäß § 203 StGB.

9: Verschlüsselung, Aufzeichnung und Daten Dritter

Videotelefonate in Confrere sind Ende-zu-Ende-verschlüsselt und können nicht digital abgehört werden. Sie werden direkt zwischen den beiden Gesprächsteilnehmern aufgebaut. Wir, die Menschen hinter Confrere, haben keinen Zugriff auf den Anruf selbst, wir wissen nur, dass ein Anruf getätigt wurde.

Wir haben keine Aufnahmefunktion.
Wenn Sie Ihre Videogespräche aufzeichnen möchten, sollten Sie sich bewusst sein, dass es eine Reihe von Gesetzen gibt, die solche Arten von Aufzeichnungen regeln, und Sie müssen sich an alle diese Auflagen halten. Bitte nehmen Sie niemanden ohne dessen Wissen und ausdrückliche Zustimmung auf.

10: Kündigung und Aussetzung

Wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen in erheblichem Ausmaß verstoßen und den Verstoß nicht beheben, sobald wir Sie darauf aufmerksam machen, können wir Ihr Konto kündigen. Wir werden unser Bestes tun, Sie darüber zu informieren, dass eine Kündigung bevorsteht, aber in einigen Fällen ist dies eventuell nicht möglich.

Wir können Ihren Dienst aus verschiedenen Gründen aussetzen, einerseits falls Sie Entgelte nicht bei Fälligkeit bezahlt haben, und im Weiteren falls: 1) Sie gegen das Gesetz verstoßen; 2) Sie Ihr Confrere für Spam verwenden; 3) Ihre Nutzung sich negativ auf den Betrieb unserer Dienste auswirkt; oder 4) Sie Konkurs anmelden oder Ihr Geschäft aufgeben.

11: Höhere Gewalt

Sollte einer von uns oder wir beide nicht in der Lage sein, unsere Zusagen einzuhalten, weil etwas Unvorhergesehenes passiert, das außerhalb unserer Kontrolle liegt (Schneesturm, großflächiger Stromausfall, Meteoriteneinschlag...), sollten solche Ereignisse nicht zurechenbar sein und wir einigen uns lediglich darauf, dass in diesen Fällen keiner von uns die Schuld trägt.

12: Geltendes Recht

Diese Nutzungsbedingungen unterliegen norwegischem Recht.

Bitte, bitte, bitte wenden Sie sich an die Kundenbetreuung, bevor Sie etwas vor Gericht bringen. Höchstwahrscheinlich können wir das aktuelle Problem lösen. Falls die Streitigkeit auf diese Weise nicht gelöst werden kann und wir die Hilfe eines Gerichts in Anspruch nehmen müssen, werden wir dies beim Bezirksgericht Oslo, in Oslo, Norwegen, tun.

Sie haben es geschafft!

Das hat jetzt wirklich lang gedauert.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Confrere! Wir freuen uns, dass Sie hier sind. Da Sie tatsächlich bis hierhin gelesen haben, können Sie uns eine Nachricht über Intercom schicken, uns unter @confrere_video twittern oder eine E-Mail an hello@confrere.com mit dem Stichwort "Dinosaurier" schicken, und jemand aus unserem Team wird Ihnen einen Dinosaurier zeichnen!